Aktuelles

Feinplan See in HirschauNeuer Feinplan, neue Problemefelder

 

Hier die Fotos vom neuen Plan, wie er bei der "See-Begehung" ausgehängt wurde. Sie befinden sich vergrößert auf der 2. Seite dieses Artikels

 

Weiterlesen: Neuer "Fein"- Plan vom 14.10.09

O-Ton Tagblatt: Sorge um den Baggersee

 

Artikel zum Baggersee im Tagblatt

Umgestaltungspläne für den Baggersee sorgten am Freitag für Protest vor der Ortschaftsrats-Sitzung in Hirschau. ... Zum Lesen des Artikels springen Sie per link auf das >>>Schwäbische Tagblatt Artikel 14.09.09

"Hirschau. „Latus, Latus, hör’ uns zu, lass’ den Baggersee in Ruh!“, riefen rund 80 Demonstranten vor dem Hirschauer Rathaus. „Das grüne Tübingen ist blau, es macht die Natur am See zur Sau“, kündete ein Plakat. Selten gab es vor einer Ortschaftsrats-Sitzung solchen Aufruhr." -  So beginnt der oben verlinkte Artikel zu unsere Protest-Veranstaltung in Tübingen.

 

 

See im Quer- und Längsschnitt HirschauNeue Beschlußvorlage zum Baggersee Hirschau 

Es ist diejenige, die am 20. vom Ortschaftsrat in Hirschau und am 23.11. vom Planungsauschuss in Tübingen angenommen wurde. Das Amt gab sie erst am 17.11. zur Einsicht frei.

Download neue Planung der Verwaltung 2009-462, pdf 5,6 MB

Die nachgereichte Anlage 2a als pdf

 

Weitere Zeichnungen des Plans und unsere Analyse siehe folgende Seiten

Weiterlesen: Neuer Plan liegt vor - Entscheidung schon am 20.11.09

 

Am See mit kalten Füßen, die wir Gäste vom eisigen Wetter und die StadtplanerInnen von unserer regen Teilnahme bekamen.

Fotos hierzu unter  >>>Fotoserie

 

Zum Artikel im Tagblatt, inkl. Video, vom 16.10.2009 >>>"Zankapfel Nordhalbinsel - Ortstermin Hirschauer Baggersee"

Neue Pläne wurden vorgelegt und Versprechungen bezüglich des Bestandes gemacht. Was sich konkret dahinter verbirgt, werden wir herausarbeiten.

Ziele der BI Baggersee HirschauInformationsveranstaltung am Baggersee

Die See-Begehung findet statt mit dem Ortschaftsrat Hirschau und der Stadtplanerin vom Tiefbauamt, Frau Krommes. Mit dabei sind die Aktiven der Bürger-Initiativen und alle Interessierten.

Aufgrund des neuen Beschlusses im Planungsausschuss Ende letzten Monats wird Frau Krommes eine "Feinplaung" zur See-Gestaltung vorlegen, die im Rahmen von 125.000 Eigenanteil (ohne Zuschüsse) möglich ist.

 

Weiterlesen: Info-Veranstaltung am Baggersee, 14.10.2009