Kommentare

Nixe vom Hirschauer Baggersee Hier finden Sie Leserbriefe von den See-LiebhaberInnen und der Bürgerinitiative, die ans Schwäbische Tagblatt geschickt wurden. Sie finden auch einzelne Kommentare, die über den Websiten-Kontakt eingegangen sind.


Zeichnung links: von Lusia Linnemann aus Hirschau.

Die Nixe vom Baggersee vor Sonnenuntergang

 

 
"... Der Kukuk ist plötzlich weg. Mit die besten Sänger, die kleine Kolonie der Sumpfrohrsänger, wurde vernichtet/vertrieben. Die Seerosen sind allesamt futsch. ..."

 

Weiterlesen: Artensterben und Baggersee Hirschau; Mai 2011

ACHTUNG Fälschung - Oder: Die Methoden des Herrn Knarf...

Das Tagblatt hat einen Leserbrief veröffentlicht, in dem die angeblichen 2 Initiatorinnen der letzten Reinigungsaktion und die gesamte Aktion verunglimpft werden. Dieser Leserbrief wurde unter FALSCHEM NAMEN mit FALSCHER ADRESSE ans Tagblatt geschickt. 

Weiterlesen: "Krimineller" Leserbrief, 28.09.2011

"... Richtig ist, Herr te Wildt gab dies dem Ortschaftsrat von Hirschau mit. Der hatte wiederholt und öffentlich auswärtige Badende, z.B. aus Pfalzgrafenweiler, als nicht redebefugt hingestellt und immer betont, er wolle den See für die Hirschauer Bevölkerung attraktiv machen.
Gerade die „Gegner des Projekts“ empfinden den See nicht als Besitz der Hirschauer...."

Weiterlesen: RICHTIGSTELLUNG ::: FAZIT, 26.11.09

"Lebendige Demokratie" und "Abwatschen" von engagierten Bürgern! 

Ein Leserbrief ans Schwäbische Tagblatt zum Umgang mit dem Bürgerwillen

Weiterlesen: Lebendige Demokratie, 04.12.09