Dokumente


Unsere Alternative: den Baggersee Hirschau so erhalten, wie er ist – für Generationen !

Anschreiben an die Ortschaftsräte von Hirschau 09. September 2009
Von: Frank Axel Schwarzbach

Weiterlesen: Schreiben an die Ortschaftsräte - Sept.2009

Auszug aus dem Protokoll, Verfasst von Frank Axel Schwarzbach 

Die Besprechung für die genannte Bürgerinitiative wurde kurzfristig – drei Stunden vor Beginn – anberaumt. Sie ergab NICHTS NEUES. ... Die von der Bürgerinitiative www.baggersee-hirschau.de gestellten Fragen konnten durch den Ansprechpartner der Verwaltung nicht oder nur unklar beantwortet werden:

Weiterlesen: Besprechungsbericht: Verwaltung mit BI am 20.08.08

Auszug aus dem Schreiben: 

Ich möchte diese einfachen Anfragen* nach dem Umweltinformationsgesetz (UIG), wie in meinem Sitzungsprotokoll angekündigt, schriftlich wiederholen und Ihnen erläutern:

1. Frage zum Entwicklungskonzept für den Baggersee (Beschlussvorlage 203/07):    

„Wann werden diese und alle beschlossenen Maßnahmen des Szenarios 2 umgesetzt? Wir wünschen das Datum für den Beginn dieser Arbeiten/beschlossenen Maßnahmen.“ 

Weiterlesen: Anfrage an Hr. LATUS - Umweltinformationsgesetz - 21.07.2008

Die Bürgerinitiative Hirschauer Baggersee- Neckaraue (BI) führte mit der Verwaltung der Stadt Tübingen im August 2008 ein Informationsgespräch. Sie ist eine zweite BI. Beide Initiativen laufen parallell.

Zum Zwecke der unabhängigen Information veröffenltichen wir auch dieses Protokoll.

Vorabeinschätzung: Nach wie vor ist die inhaltliche Sachlage wie im folgenden Protokoll geschildert, voll aktuell. D.h. an den Plänen der Stadt hat sich NICHTS geändert.

Weiterlesen: Informationsrunde BI mit Stadt-Tübingen 20.08.2008

Diese Beschlußvorlage ist DAS wichtigste Dokument überhaupt.

Es ist der Plan, nach dem die kommende Umgestaltung bzw. Zerstörung des Baggersees in Hirschau erfolgen soll.

Dieser Plan wurde vom Gemeinderat in Tübingen bereits 2007 beschlossen. Als Anlage gehören mehrere Zeichnungen dazu. Die wichtigste davon zeigt farblich markiert auf, wie der See nach der Umgestaltung aussehen soll. Sie ist im folgenden Artikel einsehbar.

 >>> Beschlussvorlage TÜ Nr. 203/7 vom 04.07.2007 zur Umgestaltung des Baggersees (pdf 75 kb)